HIMMUCHRIGELI (Studer)

Bewertet mit 0 von 5
(1 Kundenrezension)

17,76 CHF

 Christian Studer – Verdingbub: »Im Alter von zehn Jahren wurde ich zu einer Pflegefamilie auf den Längenberg (Hügelzug über dem Gürbetal) gebracht, als willkommene Arbeitskraft und Schuhabtreter für die Familie und Nachbarn … Bis zum zwanzigsten Lebensjahr war ich im Sommer Knecht beim eigenen Vater auf der Alp.

Wichtig in meinem Buch ist, dass ich keiner einzigen Person

etwas Übles nachrede, ihr Schlechtes wünsche und niemandem, den ich namentlich nenne, in irgendeiner Form zu nahetreten will. Im Gegenteil: Vielen bin ich dankbar, dass sie uns unter diesen schwierigen Verhältnissen immer wieder geholfen haben. Klar gab es auch viel Unschönes, aber wo gab es dies nicht? Jenen, die heute noch lachen und sich über meine Verdingkindzeit lustig machen, möchte ich mit diesem Buch aufzeigen, dass ich mich gerade trotz dieser schwierigen Zeit in keiner Art und Weise verstecken muss.«

 

 

Leseprobe

 

 

 

HIMMUCHRIGELI, Die wahre Geschichte eines Verdingbubens, Christian Studer, Klappenbroschur, 18,20CHF

Bitte unterstützen Sie den stationären Buchhandel und bestellen Sie Ihre Bücher beim Buchhändler Ihres Vertrauens! Danke!

Artikelnummer: 978-3-03883-108-2 Kategorie:

1 Bewertung für HIMMUCHRIGELI (Studer)

  1. Stockhammer

    Bewertet mit 0 von 5

    Lieber Herr Studer,
    heute ist “endlich” ihr Buch in meinem Briefkasten gelandet. Es sieht nicht nur super aus, es ist handlich, kurz und bündig, ausgezeichnet zum Lesen und sich etwas in diese absolut gestörte Welt einzulassen. Ihr Konzept, die Geschichte im Takt einer erschütternden Musik, alternierend mit den Auszügen aus den Originalprotokollen der Fürsorgeämter und anschliessend ihrem persönlicher Kommentar, zu komponieren, ist überzeugend. Die Direktheit und Offenheit besticht, die Konfrontation mit diesem so düsteren Teil Schweizer Geschichte gelingt: ein grosses aufrichtes Bravo und Merci!
    In der Danksagung fand ich dann noch meinen Namen, über das ich mich sehr gefreut habe: herzlichen Dank, es erfüllt mich mit Stolz in ihrem Buch zu stehen!

    Mit herzlichen Grüssen,
    Eve Stockhammer

Füge deine Bewertung hinzu