Männer emanzipiert euch (Marti)

Bewertet mit 0 von 5
(3 Kundenrezensionen)

27,32 CHF

Der Mann hat die Vergangenheit und die Gegenwart bestimmt. Soll er auch die Zukunft bestimmen? Eine Zivilisation, die viel Wissen aber wenig Weisheit zeigt, wird sich mit der Zeit selber zerstören. Wir brauchen keine von Männern dominierte hierarchische Welt. Wir brauchen intelligente vernetzte Menschen, Frauen und Männer. Nur so finden wir den Weg zu einer besseren und gerechteren Gesellschaft.

 

Leseprobe

Bernhard Marti über Männer emanzipiert euch

Männer emanzipiert euch, Bernhard Marti, gebunden, 188 Seiten, 28,00CHF

Artikelnummer: 978-3-03883-115-0 Kategorien: ,

3 Bewertungen für Männer emanzipiert euch (Marti)

  1. Magdalena Zapryanova

    Bewertet mit 0 von 5

    Mutige Offenbarung! Leidenschaftlich und nüchtern, mit viel Feuer und Weisheit lässt uns Bernhard Marti ihn auf seinen Lebensweg begleiten… Wer von uns hat sich die Fragen nach der Liebe, Sexualität, Monogamie und nach der Kraft, die uns Menschen antreibt, nicht gestellt? Und sich vor den Antworten versteckt… Ist er provokativ? Ja, das ist er! Er provoziert unsere Ehrlichkeit zu uns selbst… Weil nur so wir vorwärts kommen.

  2. Franco Sommaruga

    Bewertet mit 0 von 5

    Endlich ein Buch über Frau und Mann, wo nicht „lauwarm” herüberkommt. Klartext, ehrlich, offen. Voll ins Schwarze getroffen! Freiheit, Liebe und Sex, weg von den religiösen Zwänge; das ist Balsam für jede Seele. Mehr Liebe als Kriege und die Welt wäre viel schöner und gerechter.
    Männer emanzipiert euch spricht mir aus dem Herzen! Ich wünsche dem Autor viel Erfolg.
    PS: dieses Buch sollte unbedingt im Literaturclub SRF besprochen werden!!!

  3. P. Gomes

    Bewertet mit 0 von 5

    Mit seinem Buch „Männer emanzipiert euch“ beschreibt und hinterfragt Bernhard Marti sehr direkt und provokativ den gesellschaftlichen Zustand von Frau und Mann.

    Das Buch ist leidenschaftlich, mit viel Klartext und Weisheit geschrieben.

    Viele spannende und ehrliche Gedanken, die uns zu Themen wie Liebe, Sex, Moral und Monogamie beschäftigen. Gedanken, die man hinterfragen soll. Gedanken, die uns dazu bringen ehrlich zu uns selbst zu sein.

Füge deine Bewertung hinzu