Willkommen

Wir alle sehnen uns in dieser schnelllebigen Zeit nach etwas Bleibendem.
Ist es da nicht erstaunlich, welche Beständigkeit ein Buch hat?

Ein Datenträger, der älter als zehn Jahre ist, kann heute schon unbrauchbar sein.
Ein Buch, das 300 Jahre alt ist, kann hingegen jederzeit aus dem Bücherregal
gezogen werden – mit der Zeit gewinnt es sogar an Würde und Wert.

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, als Sie solch ein altes Werk
in Händen hielten, was diese Bücher alles gesehen haben?

Egal, wie schnell sich die Welt verändert, ein Buch und sein Autor bleiben.

Manuskript jetzt hochladen

Senden Sie uns Ihr Manuskript

Wir prüfen Ihr Manuskript kostenlos auf eine Veröffentlichung in der Schweizer Literaturgesellschaft. Der erste Schritt: Senden Sie uns Ihr Manuskript!

  • Personen unter 18 bitte über die Eltern einsenden
  • Sie brauchen keine bestimmte Form beachten
  • Wir können (fast) alle Dateiformate lesen
  • Ihr Urheberrecht ist zu jeder Zeit gewahrt

Sie können es auch gerne per Mail senden an
info@Literaturgesellschaft.ch

Die Prüfung des Textes ist bei uns kostenfrei.

Gutachten

Möchten Sie einfach nur mal wissen, ob Sie Talent zum Schreiben haben und weiter schreiben sollen? Wünschen Sie ein Gutachten? Unsere Lektor*innen erstellen es gern, Dauer ca. 14 Tage. Für unseren Aufwand stellen wir in Rechnung:

Lyrik & Kinderbücher = 149 Fr
Texte bis 300.000 Zeichen = 190 Fr
Texte bis 600.000 Zeichen = 279 Fr
Texte bis 1 Mio. Zeichen = 349 Fr (Exposé/Inhaltsangabe Voraussetzung)

Bitte geben Sie beim Hochladen Ihres Manuskriptes Ihren Wunsch nach einem Gutachten an. Die Prüfung auf eine Veröffentlichung bei uns (ohne Gutachten-Erstellung) bleibt kostenfrei.

    Anrede*

    Titel

    Vorname*

    Nachname*

    E-Mail*

    Straße und Hausnummer*

    PLZ*

    Ort*

    Manuskripttitel*

    Genre*

    Ihr Manuskript:

       Maximale Dateigroße 250MB.

    Anmerkungen


    *Diese Webseite nutzt reCAPTCHA für die Absicherung von Formularen. Die Verwendung des Systems reCAPTCHA unterliegt der Privacy Policy und den Nutzungsbedingungen von Google.

    Schweizer Literaturgesellschaft

    Mit Tradition

    Schon seit jeher hatten Verlegerpersönlichkeiten den Anspruch, neben ihren «Zugpferden», den berühmten Autoren, auch (noch) unbekannte Schriftsteller zu veröffentlichen. Während heute die meisten Verlage nur noch auf Bestsellerjagd sind und fast ängstlich dem Mainstream folgen, halten wir an dieser verlegerischen Tradition fest.

    Schweizer-Verlag-Literaturgesellschaft-Zug

    Ausgewählt

    Der Schweizer Verlag der Literaturgesellschaft steht für eine exklusive Mischung bekannter Schriftsteller, prominenter Personen des Zeitgeschehens und Werke neuer Autorenpersönlichkeiten. Wir veröffentlichen nur ausgewählte Werke. Wenige Werke, die wir persönlich und intensiv betreuen.

    Schweizer-Literaturgesellschaft-schweizerischer-Verlag

    Im guten Umfeld

    Die Bücher, die wir veröffentlichen, sind ausgewählt, die Zahl der jährlichen Veröffentlichungen begrenzt. Ob in Mundart für den Schweizer Markt oder ein Buch für den gesamten deutschsprachigen Raum (Schweiz, Deutschland, Österreich) – wir sind offen für alles. Das Programm umfasst alle Genres literarischen Schreibens.

    Das sagen Autoren über uns

    4.8
    Rated 4.8 out of 5
    4.8 von 5 Sternen (basierend auf 48 Bewertungen)

    Sie sind bis jetzt die ehrlichste Person

    Rated 4 out of 5
    06/05/2022

    … die mit mir Tacheles redet und mir aus Erfahrung mitteilt, wie es so auf dem Markt läuft. Leider bekam ich von anderen sehr schlechte Angebote von mehrjährigen Knebelverträgen, in denen ich sogar am wenigsten verdienen würde.

    Avatar for Rados D.
    Rados D.

    Danke für den Chat

    Rated 4 out of 5
    04/05/2022

    Danke für die sehr nette Betreuung.

    Avatar for Marcel
    Marcel

    Danke

    Rated 4 out of 5
    04/05/2022

    Ich bedanke mich herzlich für Ihre E-Mail und würde mich sehr darüber freuen, die verschiedenen Angebote von Ihnen zu erhalten. Ich bin wirklich erfreut darüber, wie sehr Sie mir helfen, für mich die beste Lösung zu finden.

    Avatar for Vivien
    Vivien

    aufmerksame, offene Beziehungen

    Rated 5 out of 5
    28/04/2022

    gute fachliche Beratung
    Ausgezeichnete editorische Arbeit, ich war mit dem Resultat zufrieden

    Avatar for Ingrid Maestrati
    Ingrid Maestrati

    Klare, wertvolle Wegbegleitung

    Rated 4 out of 5
    25/04/2022

    Die Schweizer Literaturgesellschaft hat mir die Welt der Bücher näher gebracht. Mit ihrer Hilfe begab ich mich auf einen mir unbekannten Weg. Meine Ideen und Aussagen wurden anerkannt und bewahrt. In der Überarbeitung meines Manuskripts bekam ich Hinweise, die die Wesenheit meines Buches zum Ausdruck bringt, was ich sehr zu schätzen weiss. Herzlichen Dank.

    Avatar for Therese Hüsler
    Therese Hüsler

    sehr zufrieden

    Rated 5 out of 5
    21/04/2022

    Mit Ihrer Arbeit war ich sehr zufrieden. Wenn ich nochmals eine Buchidee realisieren könnte, würde ich schon ganz zu Beginn – vor dem Schreiben – Beratung zum Konzept suchen, die auch schon die Marketingchancen im Auge hat. Vielleicht würde es sich für Sie lohnen auch noch eine derartige Beratung anzubieten.

    Avatar for Kurt Staub, Autor der Schweizer Literaturgesellschaft
    Kurt Staub, Autor der Schweizer Literaturgesellschaft
    » Alle Bewertungen lesen
    Autorin-der-Schweizer-Literaturgesellschaft-De-Luca

    Ich schätze Ihre Betreuung sehr.

    Roberta De Luca

    Schweizer-Literaturgesellschaft-Autor-Candinas

    Besten Dank und Anerkennung für die Herausgabe meiner «elsässischen Geschichten»!

    Theo Candinas

    Schweizer Literaturgesellschaft Autorin Mo Hoffmann

    Es fühlt sich toll an, mein eigenes, veröffentlichtes Buch zu halten. Ich war ganz überrascht darüber, wie still und ruhig der Moment war. Ich war einfach zufrieden.

    Mo Hoffmann

    Schweizer-Literaturgesellschaft-Autor-Kurt-Matthys

    Ein 93jähriges Leben zu beschreiben wäre mir wohl nicht gelungen, wenn ich mich nicht auf die geduldige Unterstützung der Schweizer Literaturgesellschaft hätte verlassen können.

    Kurt Matthys

    Schweizer-Literaturgesellschaft-Autor-Bruno-Zehnder

    Mein eigenes Buch ist mir wichtiger als mein Grabstein.

    Dr. Bruno Zehnder

    Schweizer-Literaturgesellschaft-Autorin-Denise-B. Frei

    Die Bücher sind da und die Freude ist groß. Sieht einfach super aus und die Qualität ist 1A. Ganz herzlichen Dank!

    Denise B. Frei

    Senden Sie uns Ihr Manuskript

    Wir prüfen Ihr Manuskript kostenlos auf eine Veröffentlichung in der Schweizer Literaturgesellschaft. Der erste Schritt: Senden Sie uns Ihr Manuskript!

    • Personen unter 18 bitte über die Eltern einsenden
    • Sie brauchen keine bestimmte Form beachten
    • Wir können (fast) alle Dateiformate lesen
    • Ihr Urheberrecht ist zu jeder Zeit gewahrt

    Sie können es auch gerne per Mail senden an
    info@Literaturgesellschaft.ch

    Die Prüfung des Textes ist bei uns kostenfrei.

    Gutachten

    Möchten Sie einfach nur mal wissen, ob Sie Talent zum Schreiben haben und weiter schreiben sollen? Wünschen Sie ein Gutachten? Unsere Lektor*innen erstellen es gern, Dauer ca. 14 Tage. Für unseren Aufwand stellen wir in Rechnung:

    Lyrik & Kinderbücher = 149 Fr
    Texte bis 300.000 Zeichen = 190 Fr
    Texte bis 600.000 Zeichen = 279 Fr
    Texte bis 1 Mio. Zeichen = 349 Fr (Exposé/Inhaltsangabe Voraussetzung)

    Bitte geben Sie beim Hochladen Ihres Manuskriptes Ihren Wunsch nach einem Gutachten an. Die Prüfung auf eine Veröffentlichung bei uns (ohne Gutachten-Erstellung) bleibt kostenfrei.

      Anrede*

      Titel

      Vorname*

      Nachname*

      E-Mail*

      Straße und Hausnummer*

      PLZ*

      Ort*

      Manuskripttitel*

      Genre*

      Ihr Manuskript:

         Maximale Dateigroße 250MB.

      Anmerkungen


      *Diese Webseite nutzt reCAPTCHA für die Absicherung von Formularen. Die Verwendung des Systems reCAPTCHA unterliegt der Privacy Policy und den Nutzungsbedingungen von Google.

      Die Verbreitung eines Buches ist genauso schwierig, wie das Verfertigen eines Buches

      Friedrich Schiller

      Was einst Schiller feststellte,  ist durch neue Techniken und die Globalisierung nicht einfacher geworden. So kann der Versuch, hier den richtigen Weg zu finden, ohne den kompetenten Rat eines Branchenexperten nur scheitern. Wie helfen Ihnen mit Leidenschaft und Know-how auf dem Weg zum eigenen Buch:

      Korrektorat

      Unser Lektorat sorgt für ein fehlerfreies Manuskript, ohne in Ihren Text einzugreifen. Es bleibt Ihr Text!

      Buch- & Coverlayout

      Das Cover ist das erste Verkaufsargument und wird gemeinsam mit dem Marketing erstellt. Dabei greifen wir gern Ihre Ideen auf.

      Druck

      Die Herstellung eines handwerklich schönen Produkts ist unser Anspruch – und unsere Leidenschaft.

      Vertrieb

      Unsere Bücher sind im Buchhandel und im Internet erhältlich, in Deutschland, Schweiz, Österreich und weltweit!

      Werbung

      Ein ausgefeilter Marketingplan und ein hervorragendes Pressenetzwerk haben schon oft zu großen Erfolgen geführt.

      Betreuung

      Wir betreuen Sie nicht nur während der Produktion persönlich, sondern auch darüber hinaus – über die gesamte Zeit.

      Im Detail erbringen wir diese und/oder andere Leistungen (Auszug)

      • Prüfung des eingereichten Materials
      • Korrektorat des eingereichten Textes nach DIN-Norm
      • Lektoratsarbeiten: Ob eine einfache Korrektur von Rechtschreib- und Grammatikfehlern oder das ausführliche Lektorat einer Fachperson: Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen und vermitteln auf Wunsch gerne den geeigneten Fachlektor für Ihr Genre.
      • Beschaffung von Bildern, Rechten & Lizenzen
      • Vermittlung von passenden Illustratorinnen und Kostenübernahme
      • Erteilung einer ISBN, der Internationalen Standardbuchnummer
      • Buchsatz durch exzellente Buchsetzer und Mediengestalter
      • Umschlaggestaltung mit Berücksichtigung Ihrer Ideen und Vorstellungen
      • Druck der Bücher inkl. Buchhandels-, Autoren- und Rezensionsexemplaren
      • Versand von Presse- und Rezensionsexemplaren
      • Pressemitteilung über einen ausgesuchten und gepflegten Verteiler im gesamten deutschsprachigen Raum
      • Belieferung von Bibliotheken, Abgabe von Pflichtexemplaren
      • Optional Druck von Werbematerial wie Flyer, Plakaten, Prospekten und Buchkatalogen
      • Vertrieb über den Buchhandel auf allen üblichen Wegen, auch Online-Verkauf, beispielsweise über Amazon
      • Abrechnung mit dem Handel, jährliche Inventur und Bestandsaufnahme
      • Nachweis verkaufter Exemplare an Autoren und regelmässige Auszahlung von deutlich höheren Tantiemen als die meisten Verlage